Pirna, Öl auf Leinwand, Pirna

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Kunst,

am 23. Oktober um 17 Uhr möchten ich Sie ganz herzlich zu der Ausstellung mit Arbeiten von Gabi Keil in die Galerie am Plan/Pirna einladen. Gabi Keil, die in Dresden an der Hochschule für bildende Künste Malerei und Grafik studiert hat, suchte in den letzten Jahren immer wieder Pirna auf, um dort zu zeichnen. Einige Blicke hat Sie in farbigen Bildwerken umgesetzt. Sie können diese ab 23. Oktober bis 3. Dezember in dem Eingangsbereich der Galerie, immer Freitag bis Sonntag von 14-18 Uhr und nach Vereinbarung sehen. Weitere Arbeiten im oberen Stockwerk zeigen das Umfeld von Pirna aber auch den Blick in die Ferne.

Ich freue mich Sie mit der Künstlerin am 23. Oktober begrüßen zu dürfen und verabschiede mich gleichzeitig mit dieser Ausstellung, die im geheimen auch den Titel "Pirna" tragen könnte - meine Wahlheimat. Mit der Aufgabe der Galerie werde ich nicht die Stadt verlassen, sondern mich noch intensiver mit dem Projekt "Skulpturensommer" beschäftigen. So sage ich jetzt schon Dank allen MitstreiterInnen und all den vielen Gästen, die die Ausstellungen erst zu dem gemacht haben, die sie am Ende waren.

Ich bin dankbar für all die Einblicke, die ich in den letzten Jahren in das Schaffen von Künstlern und Künstlerinnen nehmen durfte und fühle mich reich beschenkt. Mit besten Grüßen, Ihre Christiane Stoebe

9. Oktober 17 Uhr Musikalischer Abschluß in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Dresden

Die Galerie ist geöffnet in der Zeit von Freitag - Sonntag 14-18 Uhr und nach Vereinbarung.
Telefon: 0172-1491643 oder Frau Protze 03501-523314

.